Film/TV: Produktion & Regie

Geförderte Lehrgänge

Regieassistent/in mit IHK Prüfungsvorbereitung
Dauer: 19.03. – 01.06.2018
Durch den praxisorientierten Lehrgang erlangen die Teilnehmer die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten für eine erfolgreiche Ausübung der Tätigkeit Regieassistenz im Filmbereich. Erworbenes Wissen am Set wird theoretisch fundiert und praktische Erfahrungen in diesem Bereich werden fachlich erweitert. Die Vorbereitung auf die externe IHK-Prüfung ist integraler Bestandteil.
Weitere Informationen zum Lehrgang

Producer/in mit IHK-Prüfungsvorbereitung
Dauer: 09.04. – 27.07.2018
Führungskräfte der Branche vermitteln das künstlerische, kaufmännische, organisatorische und juristische Fachwissen, das für die Ausübung dieses Berufes benötigt wird und bereiten auf die entsprechende IHK-Prüfung vor. Jeder Teilnehmer erarbeitet eine präsentationsfähige Stoffidee sowie ein marktfähiges Konzept für ein Fernseh- oder Kinoformat und präsentiert dieses einer Expertenrunde.
Weitere Informationen zum Lehrgang

Filmschauspiel

Geförderte Lehrgänge

Casting-Training: national & international
Dauer: 12.3. – 07.04.2018
Uwe Bünker und zwei weitere international tätige Casting-Direktoren bereiten Schauspieler auf Castings im In- und Ausland vor. Sie geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen in der praktischen Arbeit vor der Kamera weiter und befähigen die Teilnehmer so, bei nationalen und internationalen Castings zu überzeugen. Zusätzlich werden diese durch Coaching unterstützt.
Weitere Informationen zum Lehrgang

Camera Actors Studio – Casting:  03.03.2018
Dauer: 09.04. – 06.08.2018
Mit dem preisgekrönten Regisseur Detlef Rönfeldt und seinem erfahrenen Team erlangen die Schauspieler ein Niveau, das sie in die Lage versetzt, sich in Zukunft auch unter schwierigen Bedingungen vor der Kamera zu bewähren. Für ihr Showreel erhalten die Teilnehmer professionell produziertes und geschnittenes Material, das qualitativ mit hochwertigen Film- und Fernsehproduktionen vergleichbar ist. Darüber hinaus werden Kurzfilme mit Gastregisseuren gedreht.
Weitere Informationen zum Lehrgang

Karriere-Tools: Film/TV-Theater-Synchron
Dauer: 28.05 – 03.07.2018
Gemeinsam mit erfahrenen Experten der Bereiche Film und Fernsehen, Theater, Werbung, Synchron, Hörspiel und Hörbuch schult der renommierte Casting Director Uwe Bünker die Fähigkeiten der Teilnehmer, sich in den genannten Teilsegmenten der Branche gezielt zu positionieren. Joachim Gern, ein international gefragter Fotograf, führt ein Fotoshooting durch. Jeder Teilnehmer erhält fünf Fotos zur freien Verfügung.
Weitere Informationen zum Lehrgang

Synchron

Geförderter Lehrgang

Synchron-, Mikrofonsprechen & Tonregie
Dauer: 05.03. – 02.05.2018
Neben der gezielten Vorbereitung auf die Berufe Synchron- und Mikrofonsprecher vermittelt der Lehrgang die Grundlagen der Tonregie und behandelt darüber hinaus die Möglichkeiten als Sprecher unternehmerisch tätig zu werden. Auf diese Weise eröffnet sich für die Teilnehmer ein breiteres berufliches Tätigkeitsspektrum.
Weitere Informationen zum Lehrgang

Musiktheater

Geförderter Lehrgang

Musical-Auditions erfolgreich bestehen
Dauer: 02.07. – 13.09.2018

Der bekannte Musical-Regisseur Craig Simmons und sein erfahrenes Dozententeam versetzen die Teilnehmer in die Lage, eine Audition auf den Punkt erfolgreich zu präsentieren. Sie lernen, ihre eigene Unverwechselbarkeit und Originalität optimal zur Geltung zu bringen. Bekannte Branchengrößen unterrichten in den Bereichen Gesangscoaching, Schauspiel und Tanz. Es werden zwei Songs und Vorsprechrollen erarbeitet.
Weitere Informationen zum Lehrgang

Special Interest: Workshops

Visual Effects (VFX)

Datum: 17.03.2018

Rayk Schroeder, VFX- und Compositing-Supervisor, der an vielen großen Produktionen, wie z.B. der ersten deutschen Netflixserie „Dark“ beteiligt war, führt in die Welt der Visual Effects (VFX) ein, mit deren Hilfe spektakuläre Filmszenen entstehen, die so niemals hätten gedreht werden können. Es geht u.a.um die Verwendung von Greenscreen, Bluescreen oder Rotoscoping und um Dos and Don`ts beim Dreh.
Weitere Informationen zum Workshop

Synchronbuchautor/in
Datum: 23. – 25.03. & 14. – 15.04.2018 oder 08. – 10.6. & 23.- 24.06.2018
Anhand eines Original-Drehbuchs und einer Rohübersetzung wird ein deutsches Dialogbuch erstellt, das der Eigenheit des Films in Sprachwahl, Dramaturgie und Lippensynchronität entspricht. Dagmar Preuss, Synchronregisseurin und Dialogbuchautorin erläutert und demonstriert den Arbeitsablauf einer Synchronisation. Eigene Schreibversuche dienen dazu, Unterschiede zwischen Trickfilm und Realfilm zu erarbeiten und auszuwerten.

Schreiben für deutsche TV-Serien
Datum: 08. – 10.06.2018
Michaela von Unger, Script Consultant, stellt die unterschiedlichen Schreibdepartments mit den dazu gehörigen Rahmenbedingungen und eingesetzten Mitteln wie Pitchpaper, Exposé, Synopsis, Outline, Storyline, Treatment und Drehbuch vor. Praktische Übungen zielen auf die Anwendung der einzelnen Mittel für unterschiedliche Serien. Die Auswertung geschieht anhand von Original-Episoden.

Der Weg in die Filmbranche: Potenziale entwickeln
Datum: 23.06.2018
Was braucht es, um ein Casting erfolgreich zu bestehen? Wie kann ich ein einprägsames Profil aufbauen? Verfüge ich über das „gewisse Etwas“, und kann ich damit jede Rolle zu „meiner Rolle“ machen? Karin Kleibel, erfahrener Talent Coach,  bringt dabei Elemente und Übungen aus den Methoden des systemischen Coachings, der positiven Psychologie und der Gestaltarbeit zur Anwendung.
Weitere Informationen zum Workshop