Datum
02.7. – 13.9.2018
montags-freitags 10.00 – 18.45 Uhr
Ort
Studio 2
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Beschreibung

Blood, Sweat’n’Tears garantiert… Bis die endgültige Cast für die Show steht! Der Lehrgang versetzt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage, eine Musical-Audition richtig einzuschätzen und sich entsprechend vorzubereiten, um dann auf den Punkt erfolgreich zu präsentieren. Größtmögliche Praxisnähe und die fachkundige Betreuung durch qualifizierte Dozenten sorgen für die Vermittlung des notwendigen Wissens. Entfalten Sie Ihr Talent!

Diesen Musicallehrgang leitet der renommierte Musical-Regisseur Craig Simmons.

In einer intensiven Analyse des jeweiligen stimmlichen, schauspielerischen und tänzerischen Vermögens sowie der individuellen Charaktere werden die Stärken jedes Teilnehmers als auch das verbundene Rollenfach anhand von geeignetem Audition-Material bestimmt. Im Anschluss daran werden im Gruppen- und Einzelunterricht mindestens zwei Songs und zwei Vorsprechrollen bis zur Aufführungsreife vorbereitet.

Die wöchentlichen Audition-Übungen bringen den Teilnehmern Sicherheit und schulen die Fähigkeit einer optimalen und glaubwürdigen Präsentation bei Auditions. Neben den künstlerischen Belangen kommen im Lehrgang auch die geschäftlichen Aspekte zum Tragen, insbesondere Verträge und Verhandlungsführung.

Gesang
Jeder Teilnehmer erhält regelmäßig Gesangscoaching im Einzelunterricht und erarbeitet im Laufe des Lehrgangs bis zu vier Songs verschiedener Stile.  Dazu finden pro Woche mindestens einmal Songinterpretations-Sessions statt. In diesen Stunden lernt und übt der Teilnehmer eine umfassende Methode, die auf Stanislawski- und Method Acting-Techniken basiert. Nach Abschluss des Lehrgangs ist der Teilnehmer befähigt, selbstständig und erfolgreich jede Art von Musical-Songs zu analysieren und zu interpretieren.

Schauspiel
Im Einzelunterricht erarbeitet jeder Teilnehmer mindestens zwei Vorsprechrollen, die speziell für Musical-Auditions geeignet sind. Ergänzt wird der Schauspielunterricht durch Sprecherziehung, die unabdingbare Voraussetzung für eine glaubwürdige Interpretation der Rolle.

Tanz
Um Gesang und Tanz bei Auditions erfolgreich verbinden zu können, proben einmal wöchentlich verschiedene Choreografen und Dance Captains von aktuellen großen Musical-Produktionen mit den Teilnehmern Choreografien aus bekannten Inszenierungen.

Bewerbungstraining
Wer das Zeug zum Musical-Star hat, muss es zeigen. Und zwar immer wieder neu. Der Markt ist hart, die Konkurrenz groß und die Auswahl nicht selten unfair. Das erfordert die Bereitschaft, an sich zu arbeiten, Kritik aktiv anzunehmen und umzusetzen. Genauso muss man wissen, wie die Branche „tickt“.

Inhalte
  • Gesangscoaching
  • Rollenstudium/ -interpretation
  • Szenenarbeit (Gesang, Schauspiel, Tanz)
  • Sprecherziehung
  • Analyse einer bevorstehenden Audition mit Vorbereitung und Präsentation
  • Bewerbungstraining
  • Verträge und Verhandlungen
Lehrende

Lehrgangsleitung

Craig Simmons
Regisseur, Musikalischer Leiter, Schauspieler und Musical-Darsteller. Regie, Choreografie und musikalische Leitung an vielen großen Bühnen für Produktionen wie z.B. „HAIR“, „The Rocky Horror Show“, „Next to Normal – Fast Normal“, „Side Show“, „Der kleine Horrorladen“, „Die Frau des Bäckers“, „The Secret Garden“, „Children of Eden“, „Hello Dolly“, „Dracula“. Künstlerische Leitung von „Der Glöckner von Notre Dame“ im Theater am Potsdamer Platz Berlin; Lehrtätigkeit an Hochschulen, u.a. Universität der Künste Berlin, Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelsohn Bartholdy“ Leipzig. Er ist auch im Vorstand der Deutschen Musical Akademie und seit August 2017 Direktor der Musical Company am Theater für Niedersachsen, Hildesheim.

Special Guest aus New York

Sally Williams
Sally Williams kann auf 35 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken, den größten Teil ihrer Laufbahn verbrachte sie am Broadway. Sie selbst stand schon mit Richard Burton sowie Richard Harris auf der Bühne und arbeitete mit zahlreichen namhaften Regisseuren zusammen, u.a. mit Harold Prince in DAS PHANTOM DER OPER. Sally Williams ist ein erfahrener Gesangscoach.

Dozententeam

  • Bart de Clercq – Choreograf
  • Jacqui Dunnly-Wendt – Regisseurin, Choreografin
  • Dominik Franke – Musikalischer Leiter, Korrepetitor
  • Michael Frowin – Schauspieler, Kabarettist, Autor, Künstlerischer Leiter des Theaterschiffes Hamburg
  • Christian Gundlach – Musical-Autor, Drehbuchautor und Übersetzer
  • Friederike Haas – Musical-Darstellerin, Schauspielerin, Sängerin, Dozentin
  • Andrea Heil – Choreografin und Tanzpädagogin
  • Götz Hellriegel – Musical-Regisseur und Choreograf
  • Barbara Klehr – Schauspielerin, Sängerin, Musiktherapeutin
  • Alexander Klein – Solo- und Kammermusiker, Dozent
  • Jana Kozewa – Schauspielerin, Musicaldarstellering
  • Mario Mariano – Sänger, Tänzer, Choreograf
  • Sven Niemeyer – Choreograf, Coach, Tänzer und Musicaldarsteller
  • Claudia Oberleitner – Theaterregisseurin , Lehrtätigkeit an Hochschulen
  • Damian Omansen – Musikalischer Leiter, Arrangeur, Pianist
  • Jens Ochmann – Musical-Produzent
  • Andrea Pier – Theaterleiterin des Stage Theaters des Westens
  • Kerstin Ried – Choreografin, Tänzerin
  • Jarkko Riihimäki – Pianist, Sänger
  • Jens Schönenberg – Agent und Dozent (OMA Agency – Agentur für Oper und Musical)
  • Klaus Seiffert – Musical-Regisseur und Choreograf
  • Christian Skibbe – Sprechwissenschaftler Schauspieler, zertifizierter Stimmlehrer
  • Sally Williams – Musical-Darstellerin (Broadway, New York City), Gesangscoach
  • Miriam Wolff –  Tänzerin, Tanzlehrerin in klassischem Tanz und Floore-Barre
  • Tamara Zenn – Maskenbildnerin
Finanzierung

Kosten

Das Teilnahmeentgelt für den Lehrgang beträgt 4.320,00 EURO.

Förderung

Bundesagentur für Arbeit
Sind Sie arbeitslos gemeldet, so besteht die Möglichkeit einer vollständigen Kostenübernahme durch Ihre zuständige Agentur für Arbeit.

Die Maßnahmenummer lautet: 962/237/2017

GVL
Als Mitglied der GVL besteht die Möglichkeit einer Förderung (Zuschuss), wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind (siehe auch www.gvl.de).

Weitere Informationen und Beratung zu den o.g. Fördermöglichkeiten telefonisch beim iSFF unter 030-9018 374-43.

Bewerbung

Teilnahmevoraussetzungen

Der Lehrgang richtet sich an Musical-Darstellerinnen und -Darsteller, Sänger oder Schauspieler mit abgeschlossener staatlich anerkannter Musical-, Gesangs- oder Schauspielausbildung und Nachweis von Engagements an professionellen Theatern. Schauspieler müssen mehrjährigen Gesangsunterricht nachweisen.

Bewerbungsunterlagen

Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des Lehrgangstitels: Vita tabellarisch mit inhaltlichen und zeitlichen Angaben zu den Engagements: Theater/Titel/Rolle/Regie mit Foto und einer Kopie ihres Abschlusszeugnisses Musical, Gesang oder Schauspiel

Aufnahmeverfahren

Die Aufnahme erfolgt nach Prüfung der schriftlichen Bewerbung und einem ausführlichen Beratungsgespräch, gegebenenfalls wird zusätzlich eine Audition vereinbart.

Lehrgangsabschluss

Abschlusspräsentation vor Fachpublikum – hier auch vor Vertretern der ZAV

Trägerinternes Zertifikat

Zur Online-Bewerbung

Postanschrift und telefonische Beratung: Kontakt

Weitere Informationen anfordern

10 + 8 =