Datum
12.3. – 7.4.2018
montags-freitags 10.00 – 18.45 Uhr &
2x am Samstag
Ort
Studio 2
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Beschreibung

Im Rahmen dieses Lehrgangs werden Schauspielerinnen und Schauspieler gezielt für Castings im nationalen und internationalen Raum vorbereitet. Die Trainings leiten führende Casting-Direktoren aus Deutschland, den USA und Tschechien (Prag). Individuelles Coaching trägt darüber hinaus zum Erfolg bei.

Die praktischen Übungen vor der Kamera sollen die Teilnehmer/innen befähigen, Caster zu überzeugen und auf den Punkt „abliefern“ zu können. Ängste und Unsicherheiten werden abgebaut, so dass im Casting jederzeit sicher agiert werden kann.

Der Unterricht erfolgt teilweise in englischer Sprache.

Inhalte
  •  Anforderungen an Schauspieler/innen bei Castings im nationalen und internationalen Raum
  • Chancen und Möglichkeiten der nationalen und internationalen Märkte
  • Casting-Training mit internationalen Casting Directors vor der Kamera: Improvisation, Monolog, Szene
  • Experten-Feedback zu vorhandenem Bewerbungsmaterial
  • zielgerichtetes Coaching
Lehrende

Lehrgangsleitung

Uwe Bünker
Casting Direktor und Inhaber von Bünker Casting GbR; Besetzung von Film, Fernsehen, Moderation und Werbung; Castingarbeit u.a. für Marc Rothemund, Oskar Roehler, Lancelot von Naso, Dennis Gansel, Marc-Andreas Bochert, Heiko Schier, Robert Glinski, Christoph Schrewe, Andrei Konchalovsky und viele andere; Uwe Bünker ist Mitglied des BUNDESVERBANDS CASTING (BVC), Mitglied des INTERNATIONAL CASTING DIRECTORS NETWORK (ICDN) und Mitglied in der neuen Sektion Casting der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE e.V.

Dozententeam

David Stejskal
Casting Director, Besetzung von Kino und Fernsehen, hier insbesondere auch TV-Serien. Er ist Chefcaster im Prager Büro von Nancy Bishop. Stejskal ist Mitglied der Casting Society of Amerca. Sein Lebenslauf umfasst Projekte wie die Fernsehserie Knightfall, 12 Monkeys oder die Spielfilme Ophelia mit Naomi Watts und Daisy Ridley sowie Unlocked mit John Malkovich, Michael Douglas und Orlando Bloom. Er wurde als Filmregisseur an der Northern Film School ausgebildet. Sein Kurzfilm „Two Soldiers“ war in der offiziellen Auswahl beim Manchester Film Festival 2012 zu sehen.

Jordan Beswick
Casting Director, Drehbuchautor, Regisseur, Schauspieler und Talentscout; international anerkannter Schauspiel-Coach aus den USA; Jordan Beswick ist Mitglied der Casting Society of America (C.S.A). Er begann seine Lehrtätigkeit vor über 20 Jahren am Lee Strasberg Theatre Institute in New York.Er unterrichtet neben Berlin auch in London und Paris; vgl. https://jordanbeswick.com

Heike Hanold-Lynch
Schauspielerin, Coach und Dozentin. Sie studierte neun Jahre Schauspiel in New York, u.a. mit Sanford Meisner am Neighborhood Playhouse und an der Columbia Universität. Zwölf Jahre begleitete sie als verantwortlicher Coach über 30 namhafte Kino- und Fernseh-Produktionen in Deutschland. Zertifiziert als systemischer Coach arbeitet sie mittlerweile selbstständig (www.hanold-lynch.de). Als Schauspielerin ermöglichten ihr internationale Castings in Deutschland unter anderem die Arbeit mit Liam Neeson (Unknown Identity), Tom Hanks (Cloud Atlas), Stephen Daldry (The Reader), Wes Anderson (Grand Budapest Hotel), Debbie McWilliams (Bond/Spectre).

Änderungen vorbehalten.

Finanzierung

Kosten

Das Teilnahmeentgelt für den Lehrgang beträgt 1.582,00 EURO.

Förderung

Bundesagentur für Arbeit
Für arbeitslos gemeldete Schauspieler besteht die Möglichkeit einer vollständigen Kostenübernahme durch die zuständige Agentur für Arbeit.

Die Maßnahmenummer lautet 962/87/2016.

GVL
Als Mitglied der GVL besteht die Möglichkeit einer Förderung (Zuschuss), wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind (siehe auch www.gvl.de).

Weitere Informationen und Beratung zu den o.g. Fördermöglichkeiten telefonisch beim iSFF unter 030-9018 374-43.

Bewerbung

Teilnahmevoraussetzungen

Der Lehrgang richtet sich an Schauspielerinnen und Schauspieler mit abgeschlossener staatlich anerkannter Schauspielausbildung und/oder Nachweis von Engagements bei Film/TV bzw. an professionellen Theatern.

Bewerbungsunterlagen

Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des Lehrgangstitels: Vita tabellarisch mit inhaltlichen und zeitlichen Angaben zu den Engagements: Titel/Rolle/Regie/Produktion mit Foto und einer Kopie ihres Abschlusszeugnisses Schauspiel

Aufnahmeverfahren

Die Aufnahme erfolgt nach Prüfung der schriftlichen Bewerbung und einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Lehrgangsabschluss

Trägerinternes Zertifikat.

Zur Online-Bewerbung

Postanschrift und telefonische Beratung: Kontakt

Weitere Informationen anfordern

7 + 12 =